Umgründungs-Check

Ob Übertragung des Betriebsvermögens oder Rechtsformwechsel: Wir ermöglichen dir die optimale Umsetzung der Umgründung deines Unternehmens aus steuerlicher und rechtlicher Sicht („One-Stop-Shop“).

Fülle eine kurze Abfrage aus, um uns deinen aktuellen unternehmerischen Status mitzuteilen und einen effizienten Beratungstermin zu ermöglichen. Eine konkrete Handlungsempfehlung erhälst du bereits im Erstgespräch mit uns.

Region

Made and reviewed by:

reviewer

Mag. Markus Reinfeld, LL.M., LL.M.

Angebotspläne & Preise

Wähle den Angebotsplan, der am besten für dich passt

contract-iconcontract-icon
Standard
kostenlos

Dieser Plan inkludiert:

contract-icon

Videokonsultation mit Rechts- und Steuerexperten

contract-icon

Aufzeigen der geeigneten Rechtsform

contract-icon

Konkrete Empfehlungen und weitere Schritte

UND SO FUNKTIONIERT's

number

Auswählen

Wähle den Angebotsplan, welcher deinen Bedürfnissen am besten entspricht. Wenn du bereit bist, steig in den Vertragsgenerator ein.

number

Personalisieren

Beantworte ein paar Fragen, um deinen Report im Vertragsgenerator zu erstellen. Im Prozesses wird dir alles erklärt, was du wissen musst.

number

Finalisieren

Unsere Rechtsexpert:innen treten mit dir in Kontakt und klären alles Weitere - zugeschnitten auf deine individuellen Anforderungen

Die „Umgründung“ eines Unternehmens kann diverse Erscheinungsformen aufweisen: ob Umwandlung einer GmbH in eine AG (oder umgekehrt), Verschmelzung von Kapitalgesellschaften oder Abspaltung von Unternehmensteilen.

Häufigster Anwendungsfall einer Umgründung ist in der Praxis jedoch die sog. Einbringung. Unternehmensgründer starten oftmals als Einzelunternehmer. Stellt sich der erhoffte geschäftliche Erfolg ein, so kommt häufig der Gedanke auf, das Unternehmen unter dem Dach einer GmbH weiterzuführen. Zu diesem Zweck stellt die Einbringung (als Sacheinlage) im Sinne des Art III Umgründungssteuergesetz (UmgrStG) das steuerschonendste Instrumentarium dar, um die Vermögenswerte des Einzelunternehmens fortan mit der GmbH weiterzuführen.

Dabei stellen sich bedeutende rechtliche, wirtschaftliche und steuerliche Fragen. Unser Umgründungs-Check umfasst die Beratung durch spezialisierte Rechtsanwälte und Steuerberater, um gemeinsam mit dir die aus rechtlicher und steuerlicher Sicht sinnvollste Vorgehensweise zu ermitteln. So bedarf etwa die Übertragung von Betriebsvermögen im Wege der sog. Einbringung (z.B. eines Einzelunternehmens in eine GmbH) insbesondere entsprechender Bilanzen sowie eines schriftlichen Einbringungsvertrags.

Eine konkrete Handlungsempfehlung bekommst du im Erstgespräch mit unserem Beratungsteam im Rahmen unseres Umgründungs-Checks.

Die Verwendung der kontractory contract factory zur Erstellung deiner Verträge und Dokumente ist eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, um sicherzustellen, dass deine Unterlagen ordnungsgemäß und in voller Übereinstimmung mit dem Gesetz sind. Wähle die Antworten auf ein paar einfache Fragen aus, fülle einige Optionen aus und klicke auf "Erstellen" - du erhälst ein umfassendes Verständnis des Vertrags oder Dokuments in einer Sprache, die du verstehen kannst.

Natürlich ist die Beantwortung deiner Fragen zur Umstrukturierung nur der erste Schritt. Wir helfen dir auch, indem wir dir andere potenzielle Dokumente oder juristische Dienstleistungen zeigen, die du benötigen könntest, während dein Unternehmen weiter wächst. Außerdem profitierst du von unserer völlig transparenten Preisgestaltung: Wir berechnen dir nie mehr als den vereinbarten Preis und kennen keine versteckten Gebühren.

FAQs

Unter einer Umgründung versteht man die Änderung der Rechtsform eines Unternehmens, bei der Vermögenswerte (insbesondere Unternehmen oder Unternehmensteile) auf eine neue juristische Person übertragen werden. Dies ist mit vielen wichtigen Überlegungen verbunden und wirft eine Reihe von Rechtsfragen auf (Gesellschaftsrecht, Steuerrecht, Handelsrecht usw.).

- Erstgespräch mit spezialisierten Rechtsanwälten und Steuerberatern - Durchführung: persönlich, telefonisch oder per Videoanruf - Rechtliche und steuerliche Beratung aus einer Hand - Ergebnis: Konkrete Empfehlung für das weitere Vorgehen

Ähnliche Angebote

offer-img

GmbH Gründung

Ein GmbH-Gründungsvertrag ist erforderlich, um eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) zu gründen.

offer-img

KG Gründung

Ein KG-Gründungsvertrag kann für die Gründung einer Kommanditgesellschaft (KG) eingesetzt werden.

offer-img

OG Gründung

Ein OG-Gründungsvertrag kann für die Gründung einer Offenen Gesellschaft (OG) eingesetzt werden.

offer-img

Rechtsform-Check

Du möchtest ein Unternehmen gründen? Wir sind hier, um dir zu helfen.

Jeder Kunde pflanzt einen Baum

Das Pflanzen von Bäumen auf der ganzen Welt ist eine der größten und gleichzeitig kostengünstigsten Möglichkeiten, der Atmosphäre CO2 zu entziehen, um die Klimakrise zu bekämpfen. Die weltweite Wiederaufforstung trägt wesentlich dazu bei, empfindliche Ökosysteme langfristig zu stärken.

Als einer von vielen Partnern in mehr als 43 Ländern in Nordamerika, Lateinamerika, Afrika, Asien, Europa und dem Pazifik arbeitet kontractory mit One Tree Planted zusammen, um diese Vision zu unterstützen.

kontractory

digital law

fblinkedIninstagramtwittertwitter
Newsletter

Abonniere unseren Newsletter für alle wichtigen Updates.


© kontractory by DWP 2022
lang